Kontakt

Lebensmittel-Sparrechner

Mit einer gut geplanten #lesswastekitchen können Sie Lebensmittelabfälle reduzieren und bares Geld sparen.

Fragezeichen

Wie funktioniert der Sparrechner?

Die Rechenbasis mit maximaler Einsparung: Hier legen Sie individuell fest, welches Ziel Sie mit wie viel Personen erreichen möchten.

  • Einkaufswert pro Woche | Durchschnittswert je User
  • Lebensdauer bzw. Nutzung der neuen Küche | Die Rechnung berücksichtigt Urlaub und Freizeit mit 8 Wochen, sodass 44 Wochen pro Jahr als Basis dienen.
  • Haushaltsgröße zur Vereinfachung gibt es hier 3 Auswahlmöglichkeiten von Single, Paar und Familienhaushalt | Einsparpotential à Single 40%, Paar 30%, Familie 22%

Die Einsparrechnung: Diese wird wie folgt bemessen

  • Nutzung eines Kühlschranks mit Frischezone | Ersparnis à 10%
  • Lebensmittelaufbewahrung in Möbeln mit Auszügen und cleveren Aufbewahrungssystemen | Ersparnis à 5 bis 10%
  • Verbessertes Umweltbewusstsein | Ersparnis à 26-80%
  • Zusatzbudget für Bio und unverpackte Lebensmittel | Mehrkosten à 10 bis 35%

Rechtlicher Hinweis: Die hier präsentierte Berechnung basiert auf einer Vielzahl von Einzelkriterien und dient lediglich zu Informations- und Motivationszwecken. Sie bietet einen Überblick über mögliche Einsparungen im Zusammenhang mit einem verbesserten Umweltbewusstsein und einer gut geplanten Küche. Es wird darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Einsparungen je nach individuellen Umständen variieren können und dass keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der berechneten Werte übernommen wird. Diese Berechnung soll lediglich das Verständnis fördern und die Motivation steigern, die Vorteile eines erhöhten Umweltbewusstseins und einer gut geplanten Küche zu erkennen und zu nutzen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH